TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln: Wett-Tipp, Prognose & Quoten – 11.02.2024

Sebastian Langer
06.02.2024

Das Duell zwischen den Sinsheimern und Domstädtern rundet den 21. Spieltag der Bundesliga ab.

Los geht es in der PreZero Arena am Sonntag, 11. Februar 2024 um 17:30 Uhr.

tsg 1899 hoffenheim 1 fc köln wett tipp

Die Kraichgauer bekleiden nach 20 absolvierten Matches in der Tabelle mit 26 Zählern den achten Rang. Der Rückstand auf die internationalen Startplätze ist gering, ebenso die Sorge um den Klassenerhalt. Dies sieht bei den Geißböcken gänzlich anders aus. Mit bloß 15 Punkten auf dem Konto nimmt der Effzeh den Relegationsrang ein und muss wohl bis zum Saisonende zittern.

Welchen Rückschluss geben uns die Hoffenheim – Köln Quoten der Wettanbieter auf diese Begegnung und wie sieht es mit der Form, Statistiken und Personalsituation aus? Damit beschäftigen wir uns eingehend und geben eine Prognose und drei unverbindliche TSG – FCK Wett-Tipps ab.

Unsere TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln Wett Tipps:

  1. Tipp: Hoffenheim – Köln endet mit einem UnentschiedenQuote 4.00 bei Bwin: Die TSG ist schon seit sechs Spielen ohne vollen Erfolg und remisierte in den jüngsten beiden Matches. Der FCK tankte zuletzt mit einem Heimsieg gegen Frankfurt Selbstvertrauen und wird auch in der PreZero Arena alles geben. Da erscheint uns eine Punkteteilung für naheliegend, die wir nach unserem Bwin Test der TSG – Köln Quoten beim Anbieter mit österreichischen Wurzeln platzieren.
  2. Tipp: Es fallen mehr als 2,5 ToreQuote 1.62 bei bet365: 76 Treffer in 20 Bundesliga Begegnungen – bei Spielen mit Beteiligung der Sinsheimer ist immer etwas los. Da kann uns nicht einmal die schwache Offensive der Kölner aus der Ruhe bringen. Diese Over/ Under Wette schließen wir mit unserer praktischen bet365 App ab.
  3. Tipp: Beide Teams treffen: JaQuote 1.60 bei Betway: Hoffenheim stellt zwar mit 39 erzielten Toren eine starke Offensive, spielte aber nur einmal zu null. Köln zeigte zuletzt ansteigende Form und hat erstmals seit der Pokalblamage in Kaiserslautern Ende Oktober 2023 doppelt getroffen. Unseren dritten Hoffenheim – Köln Tipp deponieren wir bei Betway.
Statistik
TSG 1899 Hoffenheim
vs
1. FC Köln
Hoffenheim
Match Historie
Letztes Spiel
Köln
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Hoffenheim 3:1 Köln
Bundesliga
Hoffenheim - Köln
Tipp X
Quote 4.00
Tipp platzieren

Kriselnde Hoffenheimer empfangen abstiegsbedrohte Kölner. Wir rechnen daher mit einem ausgeglichenen Duell auf Augenhöhe.

TSG 1899 Hoffenheim: Statistiken, Fakten und Form

Rang acht nach 20 Begegnungen liest sich durchaus ansprechend – zumal die Sinsheimer in der abgelaufenen Saison nach 24 Spieltagen das Tabellenende zierten und erst durch einen Endspurt den Abstieg vermieden. Doch es gibt auch unangenehme Parallelen zum letzten Jahr. Auch da starteten die Kraichgauer stark in die Spielzeit und träumten von einem internationalen Startplatz, ehe sie 15 Pflichtspiele ohne Sieg blieben und davon 13 verloren. Auch im laufenden Bewerb war das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo nach neun Spieltagen in Richtung europäisches Geschäft unterwegs, doch danach riss der Faden und es folgte ein Rückfall in der Tabelle.

Ganz so düster wie 2022/23 läuft es zwar nicht, doch die Bilanz mit einem Sieg, fünf Unentschieden und sechs Pleiten aus den jüngsten zwölf Begegnungen macht nur wenig Hoffnung auf Besserung. Zumal die TSG ihre Probleme in der Abwehr nicht in den Griff bekommt. Mit 39 Gegentreffern stellen die Hoffenheimer nach Schlusslicht SV Darmstadt (49) und Borussia Mönchengladbach (41) die drittschwächste Defensive der Bundesliga. Nur in einem von 22 Pflichtspielen hielt Torwart Oliver Baumann seinen Kasten sauber. Wobei das gewiss nicht an den Leistungen des Kapitäns liegt. Der 33-Jährige kam auch am letzten Sonntag beim VfL Wolfsburg zum Einsatz. Maximilian Beier und Grischa Prömel brachten die TSG zweimal in Führung, doch die zuletzt ebenfalls kriselnden Wölfe schlugen jeweils zurück und holten dank eines Doppelpacks von Lovro Majer einen Zähler.

1. FC Köln: Statistiken, Fakten und Form

„Die Statistiken lesen sich ähnlich wie gegen Dortmund, nur das Ergebnis nicht. Und das ist am Ende entscheidend. Der Schlüsselmoment heute war die gelb-rote Karte und das folgende Tor. Wir sind sehr glücklich, dass wir zu null gespielt haben. Das muss das Ziel für die Rückrunde sein. Egal ob Sieg oder Niederlage – wir werden immer am Montag einen Haken hinter die Partie machen und uns aufs nächste Spiel fokussieren“, resümierte ein sichtlich zufriedener Trainer Timo Schultz nach dem 2:0 Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt. Mit dem vorab nicht zwingend zu rechnen war – im Gegenteil.

Aus den ersten neun Heimspielen in dieser Saison holten die Kölner nur einen einzigen Sieg, teilten dreimal die Punkte und schlichen fünfmal als Verlierer vom Platz. Und die Frankfurter waren in das RheinEnergieStADION gekommen, um mit einem vollen Erfolg den Rückstand auf die Champions League Startplätze weiter zu verkürzen. Doch die Gastgeber starteten engagiert in das Duell und erarbeiteten sich in der ersten Halbzeit ein Chancenplus – scheiterten jedoch erneut an der Verwertung. Die Entscheidung zugunsten der Kölner fiel binnen weniger Sekunden. In Minute 66 sah Niels Nkounkou zum zweiten Mal die Gelbe Karte und musste raus. Keine zwei Zeigerumdrehungen später fälschte Faride Alidou einen Schuss von Dejan Ljubicic unhaltbar für Eintracht Torwart Kevin Trapp zur Führung ab. Die dezimierten Frankfurter mussten nun kommen und öffneten Räume für Gegenstöße. In der 80. Minute schloss Jan Thielmann einen Konter zum 2:0 ab. Zu allem Überdruss musste auch noch Tuta vorzeitig vom Feld. Eine Niederlage beim Abstiegskandidaten und aus nur vier Gelben Karten im Spiel gleich zwei Platzverweise – ein gebrauchter Abend für die Adler – viel Grund zum Feiern für die Geißböcke.

Direktvergleich/H2H: TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln

30 Spiele Hoffenheim Köln
Siege 14 9
Unentschieden 7 7
Niederlagen 9 14
erzielte Tore 59 39

Voraussichtliche Aufstellungen: TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln

TSG Coach Pellegrino Matarazzo stehen auch weiterhin die Langzeitverletzten Mergim Berisha und Marco John nicht zur Verfügung. John Anthony Brooks kassierte in Wolfsburg seine fünfte Gelbe Karte und muss gegen den Effzeh zuschauen. Seinen Part in der Innenverteidigung könnten Kevin Akpoguma oder Stanley Nsoki übernehmen.

Köln Trainer Timo Schultz muss mit Davie Selke, Mark Uth und Luca Waldschmidt auch weiterhin gleich drei Mittelstürmer vorgeben. Jan Thielmann betrieb allerdings mit seinem ersten Saisontor Werbung in eigener Sache.

Aufstellung Hoffenheim Köln
Torwart Baumann Schwäbe
Defensive Nsoki, Grillitsch, Kabak Finkgräfe, Chabot, Hübers, Schmitz
Mittelfeld Bülter, Kramaric, Stach, Prömel, Kaderabek Huseinbasic, Kainz, Martel
Sturm Beier, Weghorst Ljubicic, Thielmann, Alidou

TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln Wett-Tipps und Prognose

Mit 14 Siegen, sieben Unentschieden und neun Niederlagen haben die Sinsheimer im direkten Vergleich die Nase vorne. Dies gilt auch für die Heimbilanz (7S/3U/5N). In der laufenden Saison präsentierte sich die PreZero Arena keineswegs als uneinnehmbare Festung (2/3/4), doch die Kölner sind gern gesehene Gäste (1/3/6). Die Teams trafen zuletzt am vierten Spieltag aufeinander. Andrej Kramaric brachte die Hoffenheimer bereits in der ersten Minute in Führung. Florian Grillitsch legte das 0:2 drauf (28.). Für die Entscheidung sorgte nach dem Seitenwechsel Maximilian Beier (52.). Nach einer Stunde betrieb der Kölner Davie Selke mit seinem Tor zum 1:3 Endstand Ergebniskosmetik.

Die drittschwächste Defensive empfängt die schwächste Offensive. Der Gastgeber wartet bereits seit sechs Bundesliga Begegnungen auf einen Sieg, die Gäste haben ihre Generalprobe gewonnen und tankten Selbstvertrauen. Da die TSG auch den Heimvorteil bislang nur wenig nützen konnte, würde uns eine Punkteteilung bei TSG Hoffenheim – 1. FC Köln nicht überraschen (Tipp X).

Bundesliga
Hoffenheim - Köln
Beide Teams treffen: Ja
Quote 1.60
Tipp platzieren

In den jüngsten drei Begegnungen haben stets beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielt.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Wett Tipps von den Experten von only-bets.de:

Fussball Tipps

Über den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.