1. FC Heidenheim – VfB Stuttgart: Wett-Tipps, Prognose & Quoten 05.11.2023

Sebastian Langer
01.11.2023

Das Württemberg-Derby in der Voith-Arena rundet am Sonntag, 05. November 2023 um 17:30 Uhr den zehnten Bundesliga Spieltag ab.

In der zweiten Runde des DFB-Pokals wurden beide Mannschaften den Erwartungen gerecht – sowohl positiv wie negativ.

Der FCH war bei Borussia Mönchengladbach chancenlos und kassierte im Borussia-Park die zweite Niederlage innerhalb von vier Tagen. Der VfB stürzte den 1. FC Union Berlin noch tiefer in die Krise und tankte Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben.

Die Heidenheim – Stuttgart Quoten der Wettanbieter räumen dem Zweitligameister nur recht geringe Chancen gegen den Tabellendritten ein. Das sehen wir uns in unserer FCH – VfB Vorschau genauso an wie die Personalsituation und passende Statistiken, aus denen wir drei unverbindliche Heidenheim – Stuttgart Wett-Tipps als Rückschlüsse ziehen.

Unsere 1. FC Heidenheim – VfB Stuttgart Wett Tipps

  1. Tipp: VfB Stuttgart besiegt 1. FC Heidenheim 1846 zu nullQuote 3.50 bei Betway: Die Stuttgarter fahren als klarer Favorit nach Heidenheim und haben die jüngsten drei Auswärtsmatches in der Bundesliga gewonnen. In sechs seiner elf Pflichtspiele kassierte der VfB kein Gegentor. Und auch zuletzt im Pokal gegen Union Berlin blieb die Defensive makellos. Basierend auf unseren Betway Erfahrungen nützen wir die starke Quoten für diesen Wettmarkt.
  2. Tipp: Heidenheim gewinntQuotenboost 5.39 bei NEO.bet: Die Heidenheimer feierten ihre zwei Siege in der heimischen Voith-Arena. Sollte der Außenseiter dem Favoriten ein Bein stellen, wollen wir die beste Heidenheim Quote und freuen uns über den NEO.bet Boost.
  3. Tipp: Deniz Undav erzielt das 1. TorWett-Boost Quote 6.50 bei bet365: Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Toptorjäger Serhou Guirassy musste ein anderer Spieler die Verantwortung übernehmen – und Deniz Undav präsentierte sich zuletzt in Topform. Mit drei Treffern in den jüngsten drei Pflichtspielen ist der 27-Jährige auch in Heidenheim ein heißer Kandidat auf den ersten Treffer. Mit unserer praktischen bet365 App nützen wir die verbesserte Quote für diese Torschützen Wette.
Statistik
1. FC Heidenheim 1846
vs
VfB Stuttgart
Heidenheim
Match Historie
Letztes Spiel
Stuttgart
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Heidenheim 0:3 Stuttgart
Bundesliga
Heidenheim - Stuttgart
VfB gewinnt ohne Gegentor
Quote 3.50
Tipp platzieren

Das Innenverteidigerduo Dan-Axel Zagadou und Waldemar Anton zeigte sich im Pokal gegen die Eisernen in Prachtform und räumte alles ab. Und wenn doch etwas auf das Tor kommt, ist Bayern München Leihgabe Alexander Nübel ja auch noch da.

1. FC Heidenheim 1846: Statistiken, Fakten und Form

„Ich muss mich nach langer Zeit mal wieder bei jedem einzelnen Fan für die erste Halbzeit entschuldigen, vor allem bei denen, die da waren. Nicht für die Leistung, sondern für die Nicht-Leistung“, polterte Trainer Frank Schmidt nach der 1:3 Pokalpleite bei Borussia Mönchengladbach. Dabei hat der 49-Jährige, welcher den FCH seit mehr als 16 Jahren betreut, schon einiges miterlebt. Doch nach der vierten Pflichtspielpleite in Folge platzte ihm der Kragen und kündigte Redebedarf und Veränderungen an.

Schon am vergangenen Samstag kassierten die Heidenheimer bei den Fohlen ein frühes Gegentor. Eren Dinkci gelang aber der Ausgleich und erst ein Eigentor von Jonas Föhrenbach nach einer Ecke von Franck Honorat beendete die Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Und auch im Pokalduell gingen die Gladbacher bereits der dritten Minute in Führung. Nach einer Ecke von Robin Hack erzielte Jordan das 1:0. Keine zehn Minuten waren gespielt, da war das Match nach dem Doppelpack des US-Amerikaners de facto entschieden. Kurz vor dem Ende der ersten Hälfte köpfte Hack eine Flanke von Luca Netz zum 3:0 ins Tor. Schmidt reagierte in der Halbzeitpause auf die desolate Vorstellung seines Teams mit einem Vierfachtausch und brachte in Minute 54 für den verletzten Marvin Pieringer Mittelfeldspieler Arian Beck. Dem 26-Jährigen war es schließlich vorbehalten, nach Vorarbeit von Norman Theuerkauf Ergebniskosmetik zu betreiben (78.).

VfB Stuttgart: Statistiken, Fakten und Form

„Wir haben gut gekämpft und es über weite Strecken verstanden, die Unioner vom Tor fernzuhalten. Die ganz klaren Chancen für den Gegner waren nicht da, dennoch habe ich die brenzligen Situationen in der Box gesehen, die wir gemeinsam überstehen mussten. Da haben vor allem Daxo Zagadou und Waldemar Anton einen guten Job gemacht“, resümierte Stuttgart Coach Sebastian Hoeneß nach dem knappen 1:0 Sieg in der zweiten Runde des DFB Pokals. Es war das zweite Duell mit den Eisernen binnen weniger Tage. Während der Sieg im Stadion An der Alten Försterei mit 3:0 letztendlich klar ausfiel, mussten die Schwaben in der MHPArena Stuttgart gehörig kämpfen, um den Aufstieg zu fixieren.

Die Gastgeber mussten abermals ohne den verletzten Torjäger Serhou Guirassy antreten, seinen Platz als Solospitze übernahm erneut Deniz Undav. Der von Brighton & Hove ausgeliehene Stürmer kommt bei den Schwaben immer besser zur Geltung. Zu Beginn der Saison noch mit einem Außenbandriss im Knie außer Gefecht gesetzt gelang dem 27-Jährigen bei seinem vierminütigen Debüt in Mainz gleich ein Assist. Nach seinem Doppelpack in Köln und Treffern in Berlin und zuletzt gegen Hoffenheim zeichnete Undav auch im Pokalspiel in der letzten Minute der ersten Halbzeit für das Goldtor verantwortlich.

Direktvergleich/H2H: 1. FC Heidenheim – VfB Stuttgart

4 Spiele Heidenheim Stuttgart
Siege 1 2
Unentschieden 1 1
Niederlagen 2 1
erzielte Tore 5 8

Voraussichtliche Aufstellungen: 1. FC Heidenheim – VfB Stuttgart

Marvin Pieringer zog sich bei der Pokalpleite in Gladbach eine Schnittwunde am Knöchel zu und droht neben den ebenfalls verletzten Spielern Thomas Keller und Elidon Qenaj auszufallen. Ansonsten wird sich weisen, wie Trainer Frank Schmidt seinen Zorn über die zuletzt gezeigten Leistungen seiner Mannschaft in der Startelf abbildet.

Mit allzu großen Veränderungen ist bei den Schwaben in der Anfangsformation eher nicht zu rechnen. Eine Rotation an ein oder zwei Positionen erscheint aber nach dem Pokalfight möglich. Verzichten muss Coach Hoeneß mutmaßlich auf Serhou Guirassy, Nikolas Nartey und Dennis Seimen.

Aufstellung Heidenheim Stuttgart
Torwart Müller Nübel
Defensive Föhrenbach, Siersleben, Mainka, Busch Ito, Zagadou, Anton, Stenzel
Mittelfeld Beste, Theuerkauf, Beck, Maloney, Dinkci Stiller, Millot, Karazor
Sturm Kleindienst Führich, Undav, Silas

Heidenheim – Stuttgart: Wett-Tipp und Prognose

Vier Duelle gab es bislang in der 2. Bundesliga. In der Saison 2016/17 feierten die Teams zwei 2:1 Auswärtssiege. Drei Jahre später holte der FCH daheim nach 0:2 Rückstand noch einen Punkt, verlor aber in Stuttgart glatt mit 0:3.

Nach zwei Heimsiegen in Folge gegen Werder Bremen und Union Berlin lagen die Heidenheimer zuletzt auch gegen den FC Augsburg mit 2:0 in Führung, schlitterten aber noch in ein 2:5 Debakel. Der VfB hat den Rückschlag nach der überraschenden 2:3 Heimniederlage gegen die TSG Hoffenheim offenbar gut verkrafte und mit dem Aufstieg in das Achtelfinale des DFB-Pokals die richtige Antwort gegeben. Basierend auf den jüngst gezeigten Leistungen gehen wir davon aus, dass die Stuttgarter ihrer Favoritenrolle gerecht werden und das Württemberg-Derby für sich entscheiden (Tipp 2).

Bundesliga
Heidenheim - Stuttgart
1. Tor: Deniz Undav
Quote 6.50
Tipp platzieren

Die Premier League Leihgabe kommt immer besser in Form und hält nach nur sieben Spielen und 304 Einsatzminuten schon bei fünf Treffern und zwei Assists.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Über den Autor

Sebastian Langer ist glühender Fußballfan und in unserem Team Ansprechperson Nummer eins, wenn es um voraussichtliche Aufstellungen oder Daten & Fakten geht. Ob in Deutschland, England oder Italien, Sebastian kennt die neuen Talente ebenso wie den am letzten Spieltag verletzten Kapitän.