Aston Villa – FC Liverpool: Tipp, Vorschau & Quoten – 26.12.2022

Georg Fackelmann
23.12.2022

Am 26. 12 feiern alle Fans der Premier League den Boxing Day. Aston Villa - Liverpool Tipps & PrognoseDort trifft unter anderem Aston Villa auf den FC Liverpool. Nur sechs der bisher absolvierten 14 Partien konnte Liverpool gewinnen, womit die Reds die WM-Pause auf einen völlig enttäuschenden sechsten Platz verbringen mussten. Angesichts von zehn Punkten Rückstand auf den großen Rivalen der letzten Jahre, Manchester City, sowie sogar 15 Zählern auf den unerwartet konstanten Spitzenreiter FC Arsenal scheint die Meisterschaft schon jetzt kaum mehr möglich. Vielmehr geht es für Liverpool in erster Linie darum, im Rennen um die Champions-League-Ränge nicht noch mehr Boden zu verlieren. Bei Aston Villa, das als Tabellenzwölfter den Blick eher nach unten richten muss, hofft Liverpool am Boxing Day auf einen guten Start in die Restsaison. Wir haben einen Wettanbieter Vergleich und drei Wett-Tipps für euch vorbereitet.

Warum? Liverpool hat sich in dieser Saison nicht immer von seiner besten Seite gezeigt. Grundsätzlich ist die Qualität in der Mannschaft absolut da, aber unnötige Ausrutscher kosten die Mannschaft von Jürgen Klopp immer wieder wichtige Punkte. Wir geben deshalb bei Tipico Deutschland einen Tipp auf einen überraschenden Punktgewinn von Aston Villa ab.

Warum? Ein Spieler der bei Liverpool regelmäßig auf höchsten Niveau performt, ist Mo Salah. Der Ägypter hat auch im ersten Pflichtspiel gegen Man City direkt wieder seine Torgefahr unter Beweis gestellt und einen Treffer erzielt. Im bet365 Test finden wir eine erhöhte Quote von 8.50 statt 7.50 auf einen Doppelpack des Stürmers, was wir für einen guten Deal halten.

Warum? Die Offensivreihen beider Mannschaften verfügen über viel Qualität. Daher glauben wir, dass beide Mannschaften zumindest einen Treffer verbuchen werden. Schlussendlich hat aber Liverpool doch einen individuellen Vorteil gegenüber Aston Villa. Aufgrund unserer guten Mobilebet Erfahrungen schließen wir beim Bookie diese Kombiwette ab.

Statistik
Aston Villa
vs
Liverpool
Aston Villa
Match Historie
Letztes Spiel
Liverpool
Match Historie
Letztes Spiel
Letztes Aufeinandertreffen: Aston Villa 1:2 Liverpool
Premier League
Aston Villa vs FC Liverpool
Doppelte Chance - Aston Villla
2,15
Tipp platzieren

Erleben wir nach der langen WM-Pause einen Überraschungssieg? Zumindest einen Punkt trauen wir Aston Villa im eigenen Stadion auf jeden Fall zu!

Aston Villa : Statistiken, Fakten und Form

Nach einer Auftaktniederlage beim AFC Bournemouth (0:2) gelang Aston Villa zwar im ersten Heimspiel der Saison gegen den FC Everton (2:1) ein Sieg, doch wirklich rund lief es für den Traditionsklub aus Birmingham auch danach nicht. Im League Cup bei den Bolton Wanderers (4:1) wurde die erste Runde gemeistert, aber in der Premier League kassierte Villa drei Pleiten in Folge bei Crystal Palace (1:3), gegen West Ham United (0:1) und beim FC Arsenal (1:2). Danach schloss sich ein kleines Zwischenhoch mit einem überraschenden 1:1 gegen Manchester City sowie drei weiteren ungeschlagenen Spielen gegen den FC Southampton (1:0), bei Leeds United (0:0) und bei Nottingham Forest (1:1) mit fünf Punkten an. Gegen den FC Chelsea (0:2) endete dieser kleine Lauf und weil danach auch beim FC Fulham (0:3) verloren wurde, musste Trainer Steven Gerrard Mitte Oktober gehen. Unter Interimstrainer Aaron Danks besiegte Aston Villa den FC Brentford klar mit 4:0, unterlag dann aber mit dem gleichen Ergebnis bei Newcastle United. Anschließend trat Unai Emery als neuer Chefcoach seinen Dienst an und führte sich mit einem 3:1-Sieg gegen Manchester United blendend ein. Beim gleichen Gegner folgte nur wenige Tage später aber ein 2:4, das das Aus in der dritten Runde des League Cups bedeutete. Dafür aber gelang in der Liga vor der WM-Pause noch ein wichtiger 2:1-Auswärtssieg bei Brighton & Hove Albion. Während der WM absolvierte die Emery-Elf vier Testspiele mit durchwachsenen Ergebnissen bei Cardiff City (1:3), gegen Brighton (2:2), gegen Chelsea (1:0) und den FC Villarreal (0:1).

Liverpool: Statistiken, Fakten und Form

Obwohl mit einem Titel begonnen, dem gegen Manchester City (3:1) gewonnenen Community Shield, verlief die Saison für den FC Liverpool bislang nicht wie erhofft und vielfach auch erwartet. In der Champions League wurde ein Fehlstart beim SSC Neapel (1:4) zwar repariert werden und mit fünf Siegen gegen Ajax Amsterdam (2:1 zu Hause, 3:0 auswärts), gegen die Glasgow Rangers (2:0 zu Hause, 7:1 auswärts) und im Rückspiel gegen Neapel (2:0) als Gruppenzweiter das Achtelfinale erreicht, doch in der Premier League gelang ähnliches nach nur zwei Punkten aus den ersten drei Spielen beim FC Fulham (2:2), gegen Crystal Palace (1:1) und bei Manchester United (1:2) nicht. Nach Erfolgen gegen den AFC Bournemouth (9:0) und Newcastle United (2:1) schlossen sich beim FC Everton (0:0), gegen Brighton & Hove Albion (3:3) und beim FC Arsenal (2:3) wieder drei sieglose Partien an. Das Spitzenspiel gegen Manchester City (1:0) konnte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp dann zwar ebenso gewinnen wie gegen West Ham United (1:0), aber bei Nottingham Forest (0:1) und gegen Leeds United (1:2) folgten die nächsten Enttäuschungen auf den Fuß. Immerhin ging es mit Siegen bei Tottenham Hotspur (2:1) und den FC Southampton (3:1) noch erfolgreich in die WM-Pause, zumal dazwischen auch Derby County im League Cup besiegt wurde, freilich nur mit reichlich Mühe und erst im Elfmeterschießen. Weniger Glück hatten die Reds nun am Donnerstag beim Wiederbeginn, der mit einem 2:3 bei Man City das Achtelfinal-Aus im League Cup bedeutete. Zuvor waren winterliche Testspiele gegen Olympique Lyon (1:3) und den AC Mailand (4:1) unterschiedlich verlaufen.

Direktvergleich/H2H: Aston Villa – Liverpool

199 Spiele Aston Villa Liverpool
Siege 59 100
Unentschieden 40 40
Niederlagen 100 59
erzielte Tore 282 355

Voraussichtliche Aufstellungen: Aston Villa – Liverpool

Auf Diego Carlos, Boubacar Kamara und Philippe Coutinho muss Aston Villa verletzungsbedingt verzichten. Ob Weltmeister Emiliano Martinez acht Tage nach dem WM-Finale schon wieder das Tor seines Klubs hüten wird, ist derweil noch fraglich. Mit Robin Olsen stünde aber ein erfahrener Vertreter parat.

Im Vergleich zur League-Cup-Niederlage am Donnerstag in Manchester werden einige WM-Fahrer um Alisson, Virgil van Dijk und Trent Alexander-Arnold zurück in der Startelf Liverpools erwartet. Dafür allerdings muss der im Etihad-Stadium noch vor der Pause mit einer Muskelverletzung ausgeschiedene James Milner ersetzt werden. Neben dem Routinier stehen auch Luis Diaz, Arthur, Diogo Jota, Curtis Jones und Roberto Firmino nicht zur Verfügung.

Aufstellung Aston Villa  Liverpool
Torwart Martinez Alisson
Defensive Cash, Konsa, Mings, Digne Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson
Mittelfeld McGinn, Dendoncker, Douglas Luiz, Ramsey Henderson, Fabinho, Thiago
Sturm Buendia, Ings Salah, Darwin, Fabio Carvalho

Aston Villa – Liverpool: Wett-Tipp und Prognose

Auch wenn Liverpool im League Cup bereits im Einsatz war, freilich ohne einige Stammkräfte, fällt eine Prognose nach der langen Pause nicht leicht. Natürlich verfügen die Reds trotz der schmerzhaften Ausfälle noch immer über mehr Qualität, doch Aston Villa spielt zu Hause und wird den positiven Trend seit dem Trainerwechsel fortsetzen wollen. Wir erwarten deshalb eine enge Partie, in der Kleinigkeiten den Ausschlag geben können und auch ein Heimsieg möglich ist.

Premier League
Aston Villa vs FC Liverpool
Zwei Treffer - Mo Salah
8,50
Tipp platzieren

Wir glauben, dass Mo Salah in diesem Jahr wieder in seine beste Form finden wird. Nach seinem Treffer gegen Man City sollte er auch am Boxing Day die meiste Gefahr ausstrahlen. Bei bet365 gibt es für zwei Tore des Stürmers eine erhöhte Quote.

Weitere Aktuelle Tipps

Hier finden Sie noch mehr Sportwetten Tipps von den Experten von sportwetten.t-online.de:

Fussball Tipps

Über den Autor